Blackjack Fall of Fame Mitglieder

Blackjack Schule

Um das Millennium herum war die Blackjack Hall of Fame nichts weiter als eine Idee, die in den professionellen Blackjackzirkeln hin und her gereicht wurde. Viele Blackjackspieler und Theoretiker waren der Meinung, das die klügsten Köpfe des Spiels internationales Ansehen genießen sollten.

Schließlich in 2002 hat der bekannte Autor und Glücksspielkommentator Max Rubin mitgewirkt im Carona Casino Resort in San Diego California ein Blackjackmuseum einzurichten, um alle die zu ehren die wesentlich zu der Entwicklung des Blackjacks beigetragen haben.

Das Barona Casino Resort hat sich einverstanden erklärt, unter der Bedingung, dass im Gegenzug diej ausgewählten Spieler niemals mehr in diesem Casino spielen werden. Die erste Gruppe der Blackjack Hall of Fame Mitglieder wurde 2003 auf dem Blackjack Ball, der von Max Rubin veranstaltet wurde gewählt. Unter anderem wurden ebenfalls Betrugsinstrumente, Verleihungen und Beschreibungen ausgestellt.

2003

Arnold Snyder – Blackjack Theoretiker und Autor, hatte großen Erfolg an Blackjacktischen als Profi. Er hat mehr als 10 Bücher und 100 Artikel veröffentlicht.

Edward O. Thorp – Mathematikprofessor, Hedge Fondsmanager und Blackjack Theoretiker und Spieler. Er war der erste, der bewiesen hat, dass Kartenzählen funktioniert.

Al Francesco – Einer der ursprünglichen Erfinder der Blackjackteams, dessen Konzept sehr erfolgreich seit 1970ern war.

Peter Griffin - Mathematiker, der viel zum Thema Blackjack geforscht hat und Autor des Buches: The Theory of Blackjack: The Complete Card Counter’s Guide to the Casino Game of 21.

Tommy Hyland – Ein erfolgreicher Spieler, der als Leiter einer der besten Blackjackteams in der Welt zählt.

Ken Uston – Yale und Harvard Universitätsstudenten sind Al Francesco’s Team beigetreten und haben sich später verselbstständigt. Er ist der Autor von vielen Glücksspielbüchern, unter anderem sein Bestseller Buch The Big Player

Stanford Wong – Alumni der Stanford Universität und erfolgreicher Blackjackspieler. Der Autor des berühmten Buches Professional Blackjack. Sein bürgerlicher Name ist John Ferugson, aber er verwendetet sein Pseudonym Stranford Wong.

2004

Max Rubin – Ein Glücksspielexperte und Autor. Er ist ein berühmter Kommentator beim Fernsehen und arbeitet mit vielen Casinos als Berater, wie man effektiv Betrüger ausfindig macht

Keith Taft – War ein Erfinder und Produzent von Glücksspielausstattung und Mini Computergeräten, die Spieler benutzen während sie spielen.

2005

Julian Braun - Ein IBM Programmierer und Mathematiker, der Programme entwickelt um Karten yu y'hlen, die yu den besten in der Welt gehören

Lawrence Revere - Ein professioneller Glücksspieler und Mathematiker, der jahrelang in der Casinoindustrie gearbeitet hat. Er ist der Autor von "Playing Blackjack as a Business" und hat Hausverbot in jedem Casino Nevadas, unter anderem weil er auch Andere gelehrt hat Blackjack professionell zu spielen.

2006

James Grosjean – Mathematiker und professioneller Blackjackspieler, der bis heute spielt und sich immer wieder neu verkleiden muss, damit er in den Casinos nicht erkannt wird. Er wurde berühmt für einige Gerichtsverfahren, die er gegen Casinos geführt hat, die ihm Hausverbot erteilt haben.

2007

John Change – Ein Team Manager des MIT Teams. Er spielt immer noch Blackjack und versucht sein Äußeres zu verkleiden, damit er in den Casinos nicht erkannt wird.

2008

The Four Horsemen of Aberdeen – Vier Männer, die sich in den 1950ern in der US Armee kennengelernt haben. Sie forschten und entwickelten eine Blackjack Theorie. Sie haben ihre Ergebnisse im Journal of the American Statistical Association 1956 veröffentlicht und im folgenden Jahr das Buch: Playing Blackjack to Win: A New Strategy for the Game of 21 herausgebracht.

2009

Richard Munchkin – Professioneller Blackjack Spieler, der in Teams und an Turnieren gespielt hat, als auch der Autor von Gambling Wizards. Er ist ebenfalls ein beliebter Glücksspielkommentator mit zahlreichen TV Auftritten. Zusätzlich hatte er auch eine erfolgreiche Karriere als Hollywood Regisseur in den 80ern und 90ern.

2010

Darryl Purpose - Einer der besten Profispieler der Welt, der das Spiel für Volksmusik eingetauscht hat. Als er immer noch gespielt hat, galt er als schnellster Kartenzähler in Las Veges und Atlantic City. Er spielte für das Ken Uston Team und für mehrere andere erfolgreiche Kartenzählteams.

2011

Zeljko Ranogajec – Ein Profispieler, der sich darauf fokussiert, die Spiele zu spielen, bei denen der Spieler einen Vorteil gegenüber dem Casino gewinnen kann. Weil Blackjack solch ein Spiel ist, zählt er ebenfalls zu den besten Blackjackspielern der Welt. Er hat Hausverbot in australischen und amerikanischen Casinos. Es wird gemunkelt, dass er Milliarden daran verdient, den Vorteil gegenüber den Casinos auszunutzen.

Freunde hieran teilhaben lassen

Blackjack

Bonus € BESUCHEN
200$ Zum Spiel!
1000€ Zum Spiel!
100€ Zum Spiel!
€1000 Zum Spiel!
2400$ Zum Spiel!

Blackjack News

32Red kauft Roxy Palace

32Red – ein Onlineglücksspiel-Betreiber aus Großbritannien – gab bekannt, dass es das 'Roxy Palace' Online-Casino gekauft hat. Der Deal ist £8,4 Millionen wert. 32Red soll £2 Millionen in bar bezahlt ... Mehr lesen

Blackjack bei Bet365

Bet365 ist eine bekannte Gaming-Marke, die vor allem beliebt bei den Sportwetten-Fans ist. Seit Bet365 seinen Casinobereich einführte, geht das Unternehmen immer weiter und weiter mit seinen Angeboten, und jetzt hat es etwa 14 Millionen ... Mehr lesen

PokerStars eröffnen Casino in Italien mit Blackjack und Roulette

PokerStars betritt den italienischen Markt mit der Einführung von Roulette und Blackjack auf seiner Webseite. "Die Markteinführung von Casino-Spielen auf PokerStars erlaubt den Spielern, den Komfort von Poker und Casino an einem ... Mehr lesen

Mehr lesen