Blackjack Glossar

Blackjack Schule

Ace - In einem Standard Stapel aus 52 Karten, ist das die höchste Karte

Ace Adjustment - Wenn ein Spieler seinen Einsatz anpasst, abhängig von der Anzahl der Asse im Stapel

Ace Five Count - Eine Strategie des Kartenzählens, die nur die Asse und die Fünfen zählt

Ace Neutral Count - Eine Strategie des Kartenzählens, die Asse als 0 zählt oder sie komplett ignoriert

Ace Poor - Ein Stapel mit statistisch weniger Assen im Durchschnitt

Ace Rich - Ein Stapel mit statistisch mehr Assen im Durchschnitt

Ace Side Count - Das Zählen der Asse in einem Stapel

Action - Die Geldbeträge, die während einer einzigen Session gesetzt wurden

Anchorman - Der Spieler, der zu der Rechten des Dealers sitzt

Back Counting - Kartenzählen der Beobachter

Balanced Count - Eine Kartenzählstrategie. Hierbei ist die Summe der Karten im Stapel 0 weil die Summe der positiven und negativen Zahlen sich ausbalanciert

Bankroll - Das Geldbudget, das der Spieler für sein Spiel zur Verfügung hat

Bankroll Management - Eine Strategie, die dem Spieler vorgibt, wie er sein Budget zu verwalten hat

Basic Strategy - Das ist die beste Strategie für die Spieler, die die Karten nicht zählen

Big Player -Der Spieler, der sehr hohe Einsätze platziert wenn es gemäß der Kartenzählstrategie von Vorteil ist

Blackjack -Wenn die ersten zwei Karten eine Summe von 21 ergeben. Das ist der Name und das Ziel des Spiels.

Blackjack Tournament - ein Blackjackturnier ist ein Wettbewerb zwischen Spielern in einer gegebenen Zeitperiode, nach der einer als Sieger hervorgeht.

Burn Cards - die Karten, die vom Dealer nicht mit in das Spiel eingeschlossen werden, normalerweise nach dem Mischen und Teilen der Karten

Bust - Wenn die Spielhand des Spielers größer ist als 21

Card Counter -Ein Spieler, der sich daran erinnert, welche Karten im verspielt wurden und welche Karten immer noch im Stapel sind, hat ein Vorteil gegenüber dem Casino

Card Counting - Der Spieler merkt sich die Karten, die bereits verspielt wurden, um einen Vorteil gegenüber dem Casino zu erlangen

Camouflage - Eine Taktik, die dazu bestimmt ist, Strategien oder Systeme wie Kartenzählen vor dem Casino zu verbergen

Chips - Jetons, die das Casino anstatt von Bargeld verwendet

Cut - Eine Methode mit der man den Kartenstapel teilt bevor er ausgeteilt wurde

Cut Card - die Plastikkarte, die dafür bestimmt ist den Kartenstapel zu teilen

Dealer -Die Person, die die Karten ausgibt, diese Person spielt gegen den Spieler.

Deck - Der traditionelle Stapel bestehend aus 52 Karten

Deck Penetration - Der prozentuale Anteil der Karten, die aus dem Kartenspiel bereits verspielt worden sind

Discard Tray - Ein Ort auf der rechten Seite des Dealers, wo die Karten hingelegt werden, die nicht mit in das Spiel einbezogen werden

Double Deck Blackjack - wird mit zwei gemischten Kartenpielen gespielt

Double Down - Wenn der Spieler seinen originalen Einsatz verdoppelt und nur eine Karte zusätzlich ausgeteilt bekommt

Double Exposure - Eine Variante des Blackjacks, in der beide Karten des Dealers offen gespielt werden

Draw -Wird auch Hit genannt, hier zieht der Spieler eine weitere Karte

Early Surrender - Wenn ein Spieler aufgibt, bevor der Dealer seine Karte erhält, um die Hälfte seines ursprüngliche Einsatzes zurückzuerhalten

Eight Deck Blackjack - Eine Spielvariante des Blackjacks, in der man acht Kartenspielen spielt

Even Money - Wenn der Spieler genau den Betrag ausgezahlt bekommt, den er eingezahlt hat

Expectation - Ist der statistische Betrag der vom Spieler erwartet zu gewinnen. Wird in einem Prozentwert ausgederückt

Eye in the Sky - Das Beobachtungssystem der Casinos

Face Card - Ein König, eine Dame oder ein Bube - Karten mit einem Gesicht

Face Down Game - Eine Spielvariation, in der die erste Karte des Dealers mit dem Gesicht nach unten und die zweite mit dem Gesicht nach oben ausgeteilt wird

Face Up Game - Ein Spiel, in dem die Karten mit dem Gesicht nach oben ausgeteilt werden

Favorable Deck - Wenn die Karten, die dem Spieler einen Vorteil verschaffen sich immer noch im Stapel befinden

First Baseman - Ist der Spieler, der zur Linken des Dealers sitzt

Five Card Charlie - Eine Hand, die fünf Karten enthält und den Wert von 21 nicht übersteigt, sprich der Spieler ist nicht bust gegangen

Flat Bet - Wenn der Spieler immer den selben Betrag in jeder Runde einsetzt

Floorman - Der Arbeiter des Casinos, der die Dealer beobachtet

Hand - Die ersten beiden Karten, die den Spielern ausgeteilt wurden

Hard Ace - Eine Hand die ein Ass enthält, das als Ass oder als eins gezählt werden kann

Hard Hand - Eine Hand mit einem harten Ass oder keinem Ass

Head-to-Head - Eins gegen eins gegen den Dealer spielen

High Roller - Ein Spieler der mit hohen Einsätzen spielt

Hi-Lo Count - Eine Kartenzählstrategie. Ordnet den Karten 2-6 eine +1 zu und den Gesichtskarten, 10ern und Assen eine -1 zu.

Hit - auch draw genannt, Ein Spieler zieht noch eine weitere Karte

Hole Card - Die Karte des Dealers mit dem Gesicht nach unten

House - Das Casino oder Spielanbieter

House Edge - Der Hausvorteil, die das Casino über den Spieler hat, in Prozent ausgedrückt

House Rules - Die Regeln, die jedes Spiel bestimmen

Kelly Betting System - Ein System indem der Spieler einen Prozentsatz seines Budgets setzt, was dem Prozentsatz seiner Gewinnchancen entspricht

Insurance - Ein Seiteneinsatz, den der Spieler abschließen kann, im Falle das eine Karte des Dealers ein Ass ist. Das beschränkt den Verlust im Falle, dass der Dealer einen Blackjack hat.

Las Vegas Strip Rules - Die Regeln, die sehr verbreitet in Las Vegas auf dem Strip verwendet werden

Late Surrender - Ist wenn der Spieler seine Hand aufgibt, um die Hälfte seines Einsatzes zurückzuerhalten

Martingale Betting System - Ein Geldsystem, das dem Spieler vorgibt seinen Einsatz zu verdoppeln, nachdem er eine Runde verloren hat

Mechanic - EIn Dealer oder ein Spieler der "schnelle Finger" benutzt, um beim Blackjackspiel zu betrügen

Mucker - Ein Spieler, der bevorzugte Karten in ein Kartenspiel schleust, um beim Spiel zu betrügen

Multi-level Count - Ein Kartensystem, der höhere Werte verwendet als Minus eins und Plus eins

Multiparameter System - Ein Kartenzählsystem, das mindestens auf zwei verschiedenen Ebenen zählt. Normalerweise kombiniert es ein normales Kartenzählsystem mit dem Zählen von Assen

Multiple-Deck - Ein Blackjackspiel, das mit zwei oder mehr Kartenspielen gespielt wird

Natural - Eine Hand, in der die ersten beiden Karten einen Blackjack (21) ergeben

No double after Split - Eine Regel, die es verbietet einen Double Down einzusetzen, nachdem man ein Pair gesplittet hat

Paint - Eine Gesichtskarte eines Königs, einer Dame oder eines Buben

Pat Hand - Eine Hand die den Wert zwischen 17 und 21 besitzt

Perfect Pairs - Ein Seiteneinsatz, dass die ersten zwei Karten, die dem Dealer ausgeteilt wurden ein Paar sind

Pit Boss - Ein Casinoangestellter, der die Tische und die Dealer überwacht

Plug -Die Karten, die nicht beachtet wurden im Spiel werden hierein getan bevor sie wieder vermischt werden

Plus/Minus Count - Eine andere Bezeichnung für das "Hi-Lo" Kartenzählsystem

Point Count - Im Kartenzählsystem ist das der Nettowert des Kartenzählens am Ende jeder Hand

Positive Count - Im Kartenzählen bedeutet das, dass viele hohe Karten im Kartenspiel enthalten sollten

Preferential Shuffling - Eine Methode, die Kartenzählen erschweren soll, indem man die Kartenspiele öfter mischt

Push - Wenn die Hände des Dealers und des Spielers denselben Wert haben, erhält der Spieler seinen Einsatz zurück

Resplit - Eine erneute Aufsplittung, weil durch die erste Aufsplittung ein erneutes Paar entstanden ist

Round - Eine komplette Runde, in der alle Spieler gespielt haben, die Gewinne einkassiert und die Verluste eingesammelt wurden

Running Count - Der Point Count in jeder neuen Runde beim Kartenzählen

Session - Die Gesamtzeit, in der der Spieler gespielt hat ohne eine Pause einzulegen

Shoe - Der Behälter, in dem der Dealer bis zu acht Kartenspielern speichern kann

Shuffle - Karten Mischen

Shuffle-Tracking - Beobachten in welchem Teil des Kartenspiels, sich die meisten Asse und Gesichtskarten um das Kartenspiel anschließend aufzusplitten

Shuffle Up - Eine Methode, um Karten zählen zu erschweren, in der mehr und öfter gemischt wird

Side Count - Eine bestimmte Karte im Auge behalten und nebenbei normales Kartenzählen durchführen

Single Deck Blackjack - Blackjack, das nur mit einem Kartenspiel bestehend aus 52 Karten gespielt wird

Six Deck Blackjack - Ein Blackjackspiel, das mit sechs Kartenspielen gespielt wird. Die verbreitetste Art Blackjack zu spielen.

Soft Hand - Eine Hand, die ein Ass enthält und das Ass entweder als eins oder als elf gezählt werden kann

Soft Double - Doubling Down mit einer Soft Hand

Split - Aufsplittung von zwei Karten, wenn Sie denselben Wert haben

Spooking - Betrug, indem eine Person hinter dem Dealer steht und in seine Karte guckt und den Wert dem Spieler weitergibt

Stand - Der Spieler lässt sich keine weitere Karte austeilen

Stand-off - Die Hand des Spielers und des Dealers besitzen denselben Wert, daher erhält der Spieler seinen Einsatz zurück

Steaming - Ein Spieler, der viel verloren hat und nun begonnen hat unkontrolliert voller Emotionen Einsätze zu tätigen

Stiff Card - Der Wert der offenen Karte des Dealers beträgt von 2-6

Stiff Hand - Der Wert der Hand des Dealers beträgt zwischen 12 und 16

Surrender - Wenn der Spieler aufgibt und die Hälfte seines Einsatzes zurückerstattet bekommt

Table Limits - der maximale und minimale Betrag, der an einem Tisch gesetzt werden darf

Ten-Poor Deck - Wenn das Kartenspiel wenige Karten mit dem Wert 10 enthält

Ten-Rich Deck - Wenn das Kartenspiel viele Karten mit dem Wert 10 enthält

Ten-Value Card - Eine Karte mit dem Wert 10

Third Baseman - Der Spieler, der rechts vom Dealer sitzt

Tie - Wenn der Wert der Hände des Spielers und des Dealers identisch ist und der Einsatz des Spielers wird erstattet

True Count - Die Anzahl der Punkte dividiert durch die Anzahl der Kartenspiele im Shoe

Twenty-One - Ein anderer Name für Blackjack

Unit - Eine Einheit der Wette

Up Card - Die erste Karte, die dem Dealer offen ausgegeben wird

Vigorish - Der Hausvorteil, den das Casino über dem Spieler hat

Whale - Einer der Spieler, die die größten Einsätze machen

Win Rate - durchschnittlicher Wert, den der Spieler jede Stunde gewinnt

Freunde hieran teilhaben lassen

Blackjack

Bonus € BESUCHEN
200$ Zum Spiel!
1000€ Zum Spiel!
100€ Zum Spiel!
€1000 Zum Spiel!
2400$ Zum Spiel!

Blackjack News

32Red kauft Roxy Palace

32Red – ein Onlineglücksspiel-Betreiber aus Großbritannien – gab bekannt, dass es das 'Roxy Palace' Online-Casino gekauft hat. Der Deal ist £8,4 Millionen wert. 32Red soll £2 Millionen in bar bezahlt ... Mehr lesen

Blackjack bei Bet365

Bet365 ist eine bekannte Gaming-Marke, die vor allem beliebt bei den Sportwetten-Fans ist. Seit Bet365 seinen Casinobereich einführte, geht das Unternehmen immer weiter und weiter mit seinen Angeboten, und jetzt hat es etwa 14 Millionen ... Mehr lesen

PokerStars eröffnen Casino in Italien mit Blackjack und Roulette

PokerStars betritt den italienischen Markt mit der Einführung von Roulette und Blackjack auf seiner Webseite. "Die Markteinführung von Casino-Spielen auf PokerStars erlaubt den Spielern, den Komfort von Poker und Casino an einem ... Mehr lesen

Mehr lesen