Blackjack Surrender

Blackjack Schule

Blackjack Surrender ist eine beliebte Form von Blackjack, das seinen Namen von einer speziellen Regel des Spiels hat. Diese erlaubt es den Spielern, die nach dem anfänglichen Austeilen annehmen mit ihrer Hand zu verlieren, für die Kosten Ihres halben Einsatzes aufzugeben.

Diese Spielvariante erfreut sich großer Beliebtheit in Europa und wird sowohl in vielen europäischen Kasinos wie auch in jeden Playtech Online-Casino angeboten.Leider ist es nicht so populär in den USA, so haben es Spieler sehr schwer, Surrender Blackjack in Kasinos in den USA oder Online-Casinos für US-Spieler zu finden.

Blackjack Surrender Regeln

Zunächst ist es wichtig daran zu denken, dass theoretisch die Surrender-Regel den meisten Blackjack-Varianten zugefügt werden kann. Die Regeln der Blackjack-Regel bleiben bestehen, nur die hinzugefügte Regel des Surrender ist erlaubt.

Nehmen wir einmal an, Sie spielen Surrender Blackjack mit den folgenden Regeln:

  • Der Croupier muss bis zu 16 ziehen und bei 17 oder mehr halten
  • Resplit ist nicht erlaubt
  • Doubling Down nach einem Split ist gestattet
  • Ein weitere Karten ziehen nach splitten von Assen ist nicht gestattet
  • Ein Ass und eine Karte mit dem Wert von 10 in einer gesplitteten Hand zählen nicht als natürlicher Blackjack
  • Insurance zahlt 2:1

Wie man spielt

Das eigentliche Spiel wird in gewohnter Weise gespielt. Der Spieler wird einen Wetteinsatz platzieren und ihm werden zwei Karten ausgeteilt. Im Fall, dass die offenen Karte des Croupiers ein Ass ist, kann der Spieler Insurance kaufen. Falls die offenen Karte des Croupiers einen Wert von 10 hat, würden man checken, um zu sehen ob dieser einen natürlichen Blackjack hat. Trifft dies zu, ist der ursprüngliche Wetteinsatz verloren und die Insurance-Wette zahlt 2 zu1.

Für den Fall dass sowohl der Croupier als auch der Spieler einen natürlichen Blackjack haben, wird die ursprüngliche Wette geschoben, aber die Insurance-Wette wird 2 zu 1 bezahlt.

Wenn weder der Croupier noch der Spieler über einen natürlichen Blackjack verfügen, wird dem Spieler die Option zum aufgeben ("surrender") seiner Hand gegeben, bevor irgend ein anderer Spielzug gemacht wird. Unter diesen Umständen wird der Spieler die Hälfte seines ursprünglichen Wetteinsatzes zurückerhalten. Die andere Hälfte geht an das Kasino verloren.

Dies wird als "late surrender" (zu Deutsch "späte Aufgabe") bezeichnet. Es gibt auch Spiele, die "early surrender", also eine frühe Aufgabe, anbieten, welche vorherig gegenüber dem Croupier gemacht wird, der seine Hand auf einen natürlichen Blackjack überprüft. Early Surrender kann auch bei No-Hole-Card Blackjack zur Verfügung stehen, also bei einem Spiel bei dem beide Anfangskarten des Croupiers verdeckt liegen.

Early Surrender war früher die Norm in den meisten Kasinos in Atlantic City, aber verschwand in den amerikanischen Kasinos, da es günstiger für die Spieler als Late Surrender ist.

Die Vorzüge

Jedes Blackjack-Spiel, das mit der Late Surrender Regel gespielt wird, ist für die Spieler günstiger, da es den Hausvorteil des Kasinos um über 0.07% schmälert und somit die Gewinnchancen der Spieler steigert.

Die Fallen

Viele Spieler werden durch die Late Surrender Option in Versuchung geführt und machen diesen Spielzug bei jeder Hand, die eine Wahrscheinlichkeit haben könnte zu verlieren. Die ist nicht die richtige Strategie für das Spiel. Eine optimale Strategie schreibt vor, dass nur die schlechtesten Hände aufgegeben werden, weil auch nur eine geringe Gewinnchance auf den Gewinn der ursprünglichen Wette besser ist, als der Verlust der Hälfte der Wette.

Freunde hieran teilhaben lassen

Blackjack

Bonus € BESUCHEN
200$ Zum Spiel!
1000€ Zum Spiel!
100€ Zum Spiel!
€1000 Zum Spiel!
2400$ Zum Spiel!

Blackjack News

32Red kauft Roxy Palace

32Red – ein Onlineglücksspiel-Betreiber aus Großbritannien – gab bekannt, dass es das 'Roxy Palace' Online-Casino gekauft hat. Der Deal ist £8,4 Millionen wert. 32Red soll £2 Millionen in bar bezahlt ... Mehr lesen

Blackjack bei Bet365

Bet365 ist eine bekannte Gaming-Marke, die vor allem beliebt bei den Sportwetten-Fans ist. Seit Bet365 seinen Casinobereich einführte, geht das Unternehmen immer weiter und weiter mit seinen Angeboten, und jetzt hat es etwa 14 Millionen ... Mehr lesen

PokerStars eröffnen Casino in Italien mit Blackjack und Roulette

PokerStars betritt den italienischen Markt mit der Einführung von Roulette und Blackjack auf seiner Webseite. "Die Markteinführung von Casino-Spielen auf PokerStars erlaubt den Spielern, den Komfort von Poker und Casino an einem ... Mehr lesen

Mehr lesen