Vegas Strip Blackjack

Blackjack Schule

Vegas Strip Blackjack ist die bekannteste Variation des Blackjacks nach der bekannten Straße in Las Vegas The Strip benannt. Diese Version wird in den meisten landgebundenen und Online Casinos angeboten. einige Regeln variieren eventuell ein wenig, jedoch bleibt das Prinzip immer dasselbe. Es ist ratsam, sich die Regeln vorher durchzulesen, bevor Sie anfangen zu spielen.

In dieser Version ist das Ziel wie in den meisten Blackjackversionen. Sie spielen gegen den Dealer und das Hauptziel ist den Dealer zu schlagen, indem Sie einen Kartenwert von 21 Punkten zu erreichen oder nahe zu diesem Wert ohne ihn zu übersteigen.

Vegas Strip Blackjack Regeln

Das Spiel wird mit vier Kartenspielen gespielt. Der Dealer teilt Ihnen eine offene Karte aus teilt sich selbst ebenfalls eine offene Karte aus. Anschließend teilt Ihnen erneut eine offene Karte aus und sich selbst eine Karte mit dem Gesicht nach unten aus.

In dem Fall, dass die Karte, die sich der Dealer ausgeteilt hat ein Ass ist, bietet der Dealer Ihnen eine Versicherung ein. Der Versicherungseinsatz entspricht der Hälfte ihres ursprünglichen Einsatzes. Der Dealer öffnet die Karte und guckt, ob er ein Blackjack hat. Wenn ja, dann verlieren Sie den ursprünglichen Einsatz und gewinnen den Blackjackeinsatz.

Im Fall, dass der Dealer eine 10-wertige Karte hat, überprüft der Dealer ebenfalls ob er einen Blackjack erreicht hat. Jedoch in solch einem Fall wird ihnen keine Versicherung angeboten und Sie verlieren Ihren Einsatz.

Wenn der Dealer keinen Blackjack hat, geht das Spiel weiter und Sie sind dran zu handeln. Sie können Ihren Einsatz verdoppeln nachdem Sie die zweite Karte gezogen haben und Sie sind ebenfalls erlaubt zu verdoppeln nachdem Sie einen Split durchgeführt haben. Die maximale Anzahl von Splits ist drei Mal, das bedeutet, dass Sie am Ende Maximum vier Karten vor sich haben können. Allerdings kann man Asse nur einmal splitten mit nur einer ausgeteilten Karte pro Hand nach dem Split. Ein gesplittetes Ass und eine 10-wertige Karte zählen als 21, jedoch nicht als natürlicher Blackjack.

Vegas Strip Blackjack Regeln für den Dealer

Der Dealer muss mit dem Wert 17 einen Stand verkünden. Im Falle, dass der Dealer einen Bust erlebt, gewinnen Sie, auch wenn Sie einen niedrigen Kartenwert haben. Wenn der Dealer und Sie keinen Bust haben werden beide Zahlenwerte miteinander verglichen, der Wert näher zu 21 gewinnt. Im Falle, dass beide den gleichen Wert aufweisen, tritt eine Tie oder Push Situation ein, wo Sie Ihren ursprünglichen Einsatz zurückerhalten.

Vegas Strip Blackjack Strategie Chart

Freunde hieran teilhaben lassen

Blackjack

Bonus € BESUCHEN
200$ Zum Spiel!
1000€ Zum Spiel!
100€ Zum Spiel!
€1000 Zum Spiel!
2400$ Zum Spiel!

Blackjack News

32Red kauft Roxy Palace

32Red – ein Onlineglücksspiel-Betreiber aus Großbritannien – gab bekannt, dass es das 'Roxy Palace' Online-Casino gekauft hat. Der Deal ist £8,4 Millionen wert. 32Red soll £2 Millionen in bar bezahlt ... Mehr lesen

Blackjack bei Bet365

Bet365 ist eine bekannte Gaming-Marke, die vor allem beliebt bei den Sportwetten-Fans ist. Seit Bet365 seinen Casinobereich einführte, geht das Unternehmen immer weiter und weiter mit seinen Angeboten, und jetzt hat es etwa 14 Millionen ... Mehr lesen

PokerStars eröffnen Casino in Italien mit Blackjack und Roulette

PokerStars betritt den italienischen Markt mit der Einführung von Roulette und Blackjack auf seiner Webseite. "Die Markteinführung von Casino-Spielen auf PokerStars erlaubt den Spielern, den Komfort von Poker und Casino an einem ... Mehr lesen

Mehr lesen